http://afrotak.com/wordpress/wp-content/uploads/2012/06/in-zukunft-migration-theater-diaspora-theater-afrika-theater-neues-deutsches-theater-deutschland-szenische-lesung-preisverleihung-afrotak-tv-cybernomads-black-german-media-culture-educ.jpg

African Diaspora / IN ZUKUNFT

Jun 2012 / In Zukunft Migration Theater Diaspora Theater Afrika Theater NEUES DEUTSCHES THEATER Deutschland Szenische Lesung & Preisverleihung AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Education Archive Deutschland

Szenische Lesung bei der Extraschicht 2012 und Ehrung des IN ZUKUNFT Gewinnerstücks | Westfälisches Landestheater lädt erstmalig zur Nacht der IndustriekulturRead More ›

http://afrotak.com/wordpress/wp-content/uploads/2010/09/urban-art-ensemble-berlin-urban-voices-until-the-fat-lady-sings-urban-art-ensemble-berlin-nigerian-independence-day-community-promo-afrotak-tv-cybernomads-black-german-media-culture-art.jpg

Shetima Moses / Cybernomads

Sep 2010 / Urban Art Ensemble Berlin URBAN VOICES Until the Fat Lady Sings Urban Art Ensemble Berlin Nigerian Independence Day Community Promo AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Art Education Archive Africa Germany Afrika Deutschland

Urban Art Ensemble Berlin URBAN VOICES Until the Fat Lady Sings Urban Art Ensemble Berlin Nigerian Independence Day Community Promo AFROTAK TV cyberNomads Black German Media Culture Art Education Archive Africa Germany Afrika DeutschlandRead More ›

http://afrotak.com/wordpress/wp-content/uploads/2010/09/afrika-theater-deutschland-der-kleine-bruder-des-ruderers-kleine-bruder-ruderer-regie-simone-dede-ayivi-ballhaus-naunystrasse-berlin-afrotak-tv-cybernomads-schwarzes-deutsches-kultur-kun.jpg

Diaspora / Black News

Sep 2010 / Afrika Theater Deutschland Der Kleine Bruder des Ruderers Kleine Bruder Ruderer Regie Simone Dede Ayivi Ballhaus Naunystrasse Berlin AFROTAK TV cyberNomads Schwarzes Deutsches Kultur Kunst Medien Bildungs Archiv Afrika Deutschland

Die junge deutsch-togoische Regisseurin beschäftigt sich in ihrer Inszenierung mit afrikanischer Herkunft und Migration als Teil ihrer eigenen Geschichte. Das Stück erzählt von drei Menschen, für die das Leben zwischen zwei Kulturen selbstverständlich ist, die für manche Probleme jedoch eine unkonventionelle Lösung brauchen. Der mehrfach ausgezeichnete togoische Autor Kossi Efoui lebt heute in Frankreich.Read More ›